Fischer X-Ray

Hersteller:

Helmut Fischer GmbH & Co. KG

Typ:

Fischerscope X-RAY XAN 120

Funktionsweise:

Primäre Röntgenstrahlung regt in der Probe Elektronen zum Verlassen ihrer Schale an. Dieser Zustand ist energetisch ungünstig und instabil, weswegen ein Elektron einer höheren Schale den freien Platz des Elektrons einnimmt. Dabei wird eine für jedes Atom und jeden Elektronenübergang charakteristische Röntgenstrahlung (qualitativ) frei, die vom Detektor erfasst und in ihrer Intensität (quantitativ) ausgewertet wird.

Anwendung:

Materialanalyse und Schichtdickenmessung (bis ca. 25 µm)

Ansprechpartner

Dr.-Ing.
Jana Reinhold
Fakultät Maschinenwesen
Standort 02763 Zittau
Schwenninger Weg 1
Gebäude Z VII, Raum 130
+49 3583 612-4948
keyboard_arrow_up